Neuer Meldebogen Kindeswohlgefährdung

29.05.2017 12:00

Alle Träger der Kinder- und Jugendhilfe haben gemäß §8a SGB VIII einen Schutzauftrag gegenüber den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Bei einer vermuteten Kindeswohlgefährdung gibt es ein abgestimmtes Verfahren, wie die Fachkräfte/die Einrichtung vorzugehen haben. Ab einem bestimmten Punkt muss dem Jugendamt eine Meldung gemacht werden. Die in der Vergangenheit verwendeten Bögen sollen nun ausgetauscht werden und es soll nur noch der neue Meldebogen verwendet werden. Dieser kann hier einmal als pdf, einmal als word-Dokument zum direkten Ausfüllen heruntergeladen werden. 

Bei Fragen zu dem Bogen oder auch zum Schutzkonzept insgesamt setzt euch gerne mit uns in Verbindung.

 

Zurück